Sie befinden sich hier: Über uns / Gemeinde vor Ort
suche

Predigen

"Beginne den Gottesdienst pünktlich und ziehe ihn nicht unnötig in die Länge. Geh in der Predigt auf die Fragen ein, die die Zuhörer bewegen. Entwickle deine Gedanken in guter, logischer Folge. Vermeide ausgefallene Wörter und Redewendungen, auch wenn sie gerade in Mode sind."

John Wesley (1703 - 1791)

EMK Winterthur

Wir sind eine mittelgrosse Gemeinde (ca. 280 Personen) bestehend aus allen Altersgruppen, bunt gemischt, lebendig und farbig, unterschiedlich aber offen, herzlich, tolerant, freundlich und vereint im Glauben.

 

Unter unserem Dach finden die verschiedensten Aktivitäten statt. Durchstöbern Sie die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote auf unserer Homepage. In unserem Gemeindebrief "Mosaik" finden Sie weitere spannende Artikel, Berichte und Informationen.

Die Predigten unserer Gottesdienste können auf der Homepage ebenfalls nachgelesen oder ausgedruckt werden.

 

Gottesdienste

Predigten:

- Text

- Podcast

Angebote

Berichte

Termine

Personen und Gremien

Gemeindebrief "Mosaik"

 

 

Connexio-Gottesdienst vom 6. Mai 2018

Als Einstieg in den Gottesdienst brachte uns ein eindrücklicher Film über viele wunderbare Landschaften von Serbien das Land näher. Der Grund dafür war die Reise von Monika Waser und Kristina Ivancev in unsere EMK-Partnergemeinde in Vrbas, Serbien. Nach dem Lobteil erhielten wir durch ein Video Einblick in die Arbeit der EMK im Land. Schon im Jahr 1898 begann die Arbeit der Kirche dort. Heute sind 14 Gemeinden aktiv. Laienmitarbeiterinnen und -mitarbeiter sind wichtige Stützen der Kirche. Kinderarbeit, Frauentreffen und die wöchentliche Suppenküche im Winterhalbjahr für 80 – 90 Personen ist ihnen ein grosses Anliegen. Monika und Kristina wurden nach der langen Reise von ca. 1000 Kilometern in Serbien herzlich aufgenommen. Als Geschenk durften die beiden Frauen einen Beamer mitnehmen, der am Sonntag sofort freudig eingesetzt wurde. Schweizer Schoggi und viele Farbstifte waren ebenfalls herzlich willkommen. Pfarrer Dragan Trajcevski führte Kristina und Monika auch in verschiedene EMK-Gemeinden und zu einem von der Kirche geführten und finanzierten Kindergarten für 3 – 5-jährige Kinder.

Pfarrer Stefan Zolliker und seine Frau Monika waren im letzten September auch zu Besuch in Serbien. Zum Abschied erhielten sie ein von Hand geschriebenes Plakat mit dem Spruch aus Jes. 41, 13. Denn ich der Herr bin dein Gott, ich fasse dich bei deiner Hand und sage zu dir, Fürchte dich nicht, ich selbst, ich helfe dir! Stefan bewundert die Gemeinden in Serbien, die mit ihren beschränkten Mitteln Gottes Arbeit tun. Er spricht zu uns mit den Worten: «Der Gott, der die Geschwister in Serbien in ihrer Arbeit ermutigt, dieser Vers gilt auch für unsere Gemeinden. Er will uns helfen, er will uns brauchen, er will uns trösten, er will uns Ruhe und Halt geben. So wie die Geschwister in Serbien für uns beten, so beten wir auch für die Gemeinde in Serbien.»

Frauen aus unserer Gemeinde luden zum Apéro ein und zum Kauf von verschiedenen Pflanzen wie Basilikum, Tomaten oder anderes. Der Ertrag sowie die Kollekte geht in die Gemeinde Vrbas in Serbien.

 

 

United Methodist Church