Sie befinden sich hier: Über uns
suche

Typisch methodistisch

"Einigkeit und Heiligkeit sind die beiden Dinge, die ich bei den Methodisten finden möchte."

John Wesley (1703 - 1791)

EMK Winterthur: Willkommen

  • EMK Winterthur Symbol aus einzelnen Steinen

Weiter Raum

Wenn Sie mehr über unser Gemeindeleben wissen wollen, sind Sie auf der richtigen Spur. Wir verstehen uns nicht als "geschlossene Gesellschaft", im Gegenteil: Sie betreten einen weiten Raum, weil ganz verschiedene Menschen in der Gemeinde miteinander im Namen Christi unterwegs sind.

Wo finden Sie Gemeinschaft?

Wir stellen Ihnen Möglichkeiten vor, wo und wann Sie sich mit andern Menschen treffen können, wo Sie Gemeinschaft erleben und sich im Glauben stärken können.

Video-Andachten

Nach oben

Nach oben

Familiengottesdienst zum Schulanfang 19. August 2018

Die gelbe Blume

Nach der freudigen Begrüssung von Gross und Klein durch Pfarrer Stefan Zolliker und nach einigen Liedern und Gebet, erzählte Susanna Schaad die Geschichte "Die gelbe Blume". Diese handelt von einem Schlossgärtner, der weder ein Blüemli noch ein Unkraut im Rasen duldete. Rote Blumen pflegte er aber intensiv. Die kleine Prinzessin durfte nur ohne Schuhe auf den Rasen. Eines Tages entdeckte sie eine gelbe Blume im Rasen. Doch der Gärtner machte der Blume schnell den Garaus und die kleine Prinzessin war so traurig und weinte stundenlang. Weil die Blume immer wieder erschien, grub er diese mit den Wurzeln aus. Auch das nützte nichts. Die Blume war stärker. Der König liess sie bewachen, weil die Prinzessin so grosse Freude dran hatte. Und weil sich vom verblühten Löwenzahn viele Sämlein verstreuten, war zuletzt der Rasen schlussendlich voll von gelben Blumen. Der Gärtner musste klein beigeben, weil sich auch der König und die Hofdamen darüber freuten.

Stefan Zolliker verglich die gelbe Blume mit Jesus und dem Reich Gottes: "Es gibt Dinge im Leben, die wirken wie die gelbe Blume. Jesus bringt die Liebe von Gott zum Leuchten. Der Gärtner wollte unbedingt die Blumen ausrotten, aber es gelang ihm nicht. So ist auch gegen Gottes schöpferische Liebe kein Kraut gewachsen."

Anschliessend durften die Kinder, die einen Neuanfang im Kindergarten oder in der Schule vor sich hatten, nach vorne gehen und Susanna Schaad betete für sie. Für diejenigen, die von einer Schulstufe zur andern wechselten, sprach Stefan Zolliker ein Gebet. Schlussendlich sprachen sie auch ein Gebet für diejenigen, die eine Lehre antreten und für alle Lehrerinnen und Lehrer.

Nach oben

Nächste Anlässe

Senioren 20.09.2018 14:30 Senioren-Nachmittag
Lesekreis 20.09.2018 19:30 Lesekreis
Gebet 21.09.2018 09:30
Gebet 23.09.2018 09:00
Gottesdienst 23.09.2018 09:30 "Gnade statt Leistung" (Galater 2, 16-21), R. Cosandey, Kinderhort, Sonntagschule, Brugg
Lifestream 23.09.2018 19:00 in der Heilsarmee
update+ 24.09.2018 19:00
update+ 25.09.2018 19:30
Gebet 28.09.2018 09:30
C1 28.09.2018 17:30

Einheit, Freiheit, Liebe

Nach oben

Exerzitien im Alltag

Nach oben

Lesekreis

Nach oben

Sitzen in Stille

update

Flyer

 

 

Männerrunde

United Methodist Church